Niederweidbach ist Feuerwehr des Monats

Staatssekretär Werner Koch bei der Übergabe der Auszeichnung an die Freiwillige Feuerwehr Niederweidbach
© HMdIS

Sehen Sie sich in unserer Galerie um! Bei Ihrer virtuellen Streiftour können Sie sich einen ersten Eindruck über unser Angebot verschaffen. Am besten schauen Sie auch einmal direkt bei uns vorbei!

Mit Graffiti verbinden wir entweder lästige Schmierereien oder aber kunstvolle Werke an Hauswänden oder Bauwerken. Was besonders schöne Graffiti jedoch immer ausmacht: sie sind ein Eyecatcher und schaffen Aufmerksamkeit. Dies hat sich die Feuerwehr Niederweidbach, eine Ortsteilfeuerwehr der Gemeinde Bischoffen, zunutze gemacht und ein sechs mal elf Meter großes Graffiti an einer Schule angebracht.

Wie kam es dazu? Beim Nachhaltigkeitswettbewerb „Mit Blaulicht in die Zukunft" des Hessischen Umweltministeriums konnte die Jugendfeuerwehr mit ihrer Idee überzeugen und war unter den zehn Preisträgern. Ein Graffiti sollte Schülerinnen und Schüler einer Grundschule auf die Jugendfeuerwehr in Niederweidbach aufmerksam machen. Mit dem Preisgeld und den Geldern aus der Jugendsammelwoche konnten sie die Außenwand der Aartalgrundschule mit dem Graffiti gestalten. Es zeigt eine kindgerechte Szene aus dem Feuerwehralltag und soll für die Kinder- und Jugendfeuerwehr interessieren. Die Niederweidbacher beschrieben ihr Ziel damals so: „Kinder- und Jugendliche wollen gefordert und gefördert werden und suchen Vorbilder für ihr eigenes Leben. Eine gute Kinder- und Jugendarbeit, die dies bietet, ist das Herzstück einer nachhaltigen Entwicklung der Feuerwehren in Hessen."

„Die ehrenamtlichen Brandschützer der Feuerwehr Niederweidbach initiierten nachhaltige Projekte, die das Thema Feuerwehr, Brandschutz und vorbeugenden Brandschutz über die Ortsgrenzen hinaus an die Bevölkerung herantragen", sagte der Staatssekretär bei der Übergabe der Auszeichnung am 21. Januar 2016. „Sie bringen sich mit viel Herzblut nicht nur in den aktiven Brandschutz, sondern auch in die Zukunftsgestaltung ihrer Feuerwehr ein. Sie betreiben mit ihren vorbildlichen Projekten beste Nachwuchswerbung, die den Kindern nicht nur Spaß macht, sondern sie sogar für einen Eintritt in die Jugendfeuerwehr begeistert."

Öffentlichkeitsarbeit

Doch auch sonst ist die Feuerwehr Niederweidbach kreativ. Sie hat die Kampagne „112 – Willkommen bei uns" des Deutschen Feuerwehrverbandes für sich genutzt und entwickelte daraus eigene Plakate für die Öffentlichkeitsarbeit. Damit stellt sie die Mitglieder der Feuerwehr vor und lebt Offenheit vor. Auf der Internetseite der Jugendfeuerwehr unter www.jugendfeuerwehr-niederweidbach.de sind einige der Plakate abgebildet. Außerdem haben sie Videos über ihre Arbeit gedreht, die auf der Internetseite und bei Youtube zu sehen sind.

Brandschutzerziehung

Seit 2014 besuchen die Niederweidbacher zum Schuljahresbeginn die neuen Erstklässler in der Aartalgrundschule. An diesem Tag können die Kinder Fragen an die Feuerwehrangehörigen stellen und sich feuerwehrtechnisches Material zeigen und erklären las- sen. Als kleines Geschenk bekommt jedes Kind eine Brotdose. Ein weiteres Resultat aus der Teilnahme am Nachhaltigkeitswettbe- werb „Mit Blaulicht in die Zukunft " ist, dass die Feuerwehr ihr Brandschutzerziehungsangebot nun auf die Grundschule erweitert hat, die es bis dahin nur im Kindergarten gab. Gemeinsam mit dem Kollegium der Aartalgrundschule erarbeitete die Feuerwehr ein Konzept für die Brandschutzerziehung, welches im Dezember 2014 mit den ersten beiden Unterrichtsstunden umgesetzt wurde. Im Jahr 2015 ging es damit bei den Zweit- und Viertklässlern weiter. Und auch für 2016 stehen die Unterrichte und der Besuch der Erstklässler auf dem Plan der Feuerwehr.

In der Feuerwehr sind 29 freiwillig aktive Mitglieder sowie vier Mitglieder der Gemeindeverwaltung, die während der Arbeitszeit die Feuerwehr aktiv unterstützen. Die Betreuung in der Kinder- und Jugendfeuerwehr unterstützen drei Personen, ohne selbst Mitglied in der Einsatzabteilung zu sein. Sie betreuen 17 Kinder in der Kin- derfeuerwehr und 24 in der Jugendfeuerwehr.

NEWS

 

Imagefilm

 

Instagram

 

Hier findest Du uns

Jugendfeuerwehr Niederweidbach

Feuerwehrgerätehaus
Hauptstraße 5b
35649 Bischoffen-Niederweidbach

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Jugendfeuerwehr Niederweidbach 2018